Um direkt mit mir per E-Mail in Kontakt zu treten, bitte den Link oben anklicken. Unten ist das Gästebuch für Kommentare etc.

Kommentare: 27
  • #27

    Severin (Sonntag, 02 Dezember 2018 00:00)

    Hallo Herr Brudy!
    Ich bin durch Zufall auf Ihre Webseite gestoßen, und frage mich gerade wie es Ihnen geht und was Sie so erlebt haben, nachdem Sie nach Leipzig gezogen sind.
    Leider haben wir nie richtig sehen können, was sie für Kunst machen, denn das sieht alles sehr interessant aus, was Sie hier haben.
    Ich muss immer noch oft an Ihre/unsere Video AG aus der Schule denken.

    Sind wir glücklich?
    Ja wir sind glücklich.

    Mit besten Grüßen
    Severin

  • #26

    adane (Freitag, 17 Februar 2017 14:02)

    Hallo Kay!
    Ich habe deine Website durch Robby Bock kennen gelernt. Ich bin auch künstlerisch tätig in Aix la Chappelle. Meine künstlerischen Schwerpunkte sind Malerei, Graphik und Bildhauerei in Ton!

    Hochachtungsvoll

    Micha
    M.O.A.P.93

    michael.adane1963@gmail.com

  • #25

    Hansi (Montag, 11 April 2016 17:45)

    Grüße aus Lörrach.Sehe ,daß du fleissig warst.Hab grad 2 Ausstellungen hinter mir.Wir basteln grad eine Filmdoku über die neuesten Arbeiten ( Hühner )
    Melde mich spätestens wenn der Film im Netz ist.
    Bis dahin liebe Grüße
    Hansi

  • #24

    Kollegah (Mittwoch, 09 März 2016 10:21)

    moin

  • #23

    Kay Brudy (Montag, 23 November 2015 01:02)

    Das Bandmitglied möchte sich mit seinem Anliegen bitte ohne Anonymisierung direkt an mich wenden. Danke!

  • #22

    Annihilator (Montag, 23 November 2015 00:23)

    Mit der Bitte um Entfernung der Zeichnung/Foto von Ruttish Rats, aus Gründen eines Nichteinverständnisses eines der Mitglieder der Band. Danke.

  • #21

    Jörg Lebentrau (Dienstag, 07 Juli 2015 11:03)

    Hallo Kay! Der Ortswechsel scheint ja Anteil an der Initialzündung zu haben. Schade, dass es nicht das Ruhrgebeat geworden ist. Einen alten, aufstrebenden Künstler [sic!] und verlorenen Schwippschwager hätten wir hier gerne in die Arme geschlossen.
    Nichtsdestotrotz erwarte ich alsbald die "Studien In Königsblau".
    Aufmerksamkeit und Absatzmarkt wären gigantisch!

    Die aktuelle Ausstellung zieht mich gen Osten also bis ganz bald und alles Gute für die Eröffnung!

  • #20

    Hansi (Montag, 20 April 2015 18:04)

    Hallo Kay

    Alles klar ? Was gibts neues - haben ja schon ewig nichts mehr voneinander gehört !
    Hab grad u.a. die Bilder vy working angeschaut. Gefallen mir immer noch.
    Besonders das Hexle auf dem Bild 04.
    Hab zur Zeit Ausstellungsstress ,Regieart was toll und interessant und am Wochenende stell ich bei Endress-Hauser die Schafe aus.

    Liebe Grüße und bis bald mal

    Hansi

  • #19

    Franathi (Freitag, 28 November 2014 13:09)

    Hey, hübsches bild! *-*

  • #18

    hui-buh (Samstag, 04 Oktober 2014 09:35)

    Hallo Kay,
    Deine Webseite gefällt mir eigentlich ganz Gut

  • #17

    Almuth Schierwater (Freitag, 25 April 2014 00:31)

    Hey Kay! Ich komme grad aus dem Allgäu, da musste ich an dich denken. Ist zwar eine andere Ecke, aber irgendwie ist mir dein Name wieder eingefallen. Falls du mal wieder Bock auf den Ruhrpott hast, dann melde dich mal. Ich wohne nach wie vor (mittlerweile mit Familie) in Essen und maloche natürlich - genau wie du - als Kunstlehrer(in). VlG von Almuth Schierwater (wir waren auch mal in Paris!!!)

  • #16

    kaybrudy (Mittwoch, 23 Oktober 2013 12:28)

    Hallo Paul, hallo Hansi,

    "relativ gut": danke danke. Ja, jetzt nachdem du die zwei Fotos noch nachträglich eingestellt hast, erkenne ich mich auch. Viele Grüße zurück

  • #15

    Paul - Assistent von Hansi (Mittwoch, 23 Oktober 2013 10:22)

    Hallo Kay,

    Deine Seite gefällt uns relativ gut, Zaugg und Liesen hast du zwar erwähnt, aber deinen Haupterzieher Hans-Jürgen Vogt sucht man vergebens. Ausserdem, zu deinem Kommentar "Ich bin wieder mal nicht zu sehen" - auf der Ausstellung Vogt im Coq Rouge - kann ich nur sagen: Dass du öfter drauf bist, wahrscheinlich erkennst du dich nur nichtmehr, weil du damals jünger warst. Schau doch bitte nochmal genau hin. Ausserdem wurdest du verlinkt. Grüße

  • #14

    kaybrudy (Dienstag, 22 Oktober 2013 19:34)

    Lieber Herr Bieber,

    wir sollten das vielleicht unter Ausschluss der Öffentlichkeit (per sms, E-Mail oder sogar what´s app - in meinem business muss man mit der Zeit gehen) diskutieren; schließlich habe ich schon genug Ärger, da regelmäßig wegen des großen Besucheraufkommens auf meiner Seite mehrere Zentralserver kollabieren. Trotzdem sehr erfreulich, dass ich offensichtlich einen neuen Fan gewonnen habe, auch wenn er (oder sie?) sich noch nicht so richtig traut, die wahre Identität preiszugeben. Was die Ruttish Rats angeht: Man kann Bilder sehen; die Musik musste leider wegen Urheberrechtsstreitigkeiten aus dem Netz genommen werden - schließlich geht es um Millionen!

  • #13

    Justin Bieber *-* (Dienstag, 22 Oktober 2013 18:38)

    Wo kann man denn Musik der "Ruttish Rats" anhören, würde gerne einmal hineinlauschen ;) ?!
    PS: Für dich bitte immer noch HERR Bieber. Aber mach dir deshalb nicht zu viele Gedanken!..

  • #12

    kaybrudy (Freitag, 18 Oktober 2013 17:59)

    Lieber Justin,

    ich sehe kein "Unbekannt" oder "Unbenannt", aber das ist nicht schlimm; mach dir deshalb nicht zu viele Gedanken. Was die "Kings and Losers" angeht, kann ich leider nicht mitreden, aber die "Ruttish Rats" findet man...

  • #11

    Justin Bieber *-* (Freitag, 18 Oktober 2013 15:50)

    (nicht mit scharf "s"!)
    Nicht sehr aufwendig gestaltete Bilder. Die Ramones sind Dir ganz gut gelungen *zwinker*! Da kann ich nur sagen hey ho letzz goo. Unten hast Du allerdings geschrieben; 'Danke, lieber "Unbekannt"; "Grüsse" schreibt man aber mit "ß".'
    Nur leider heißt er/sie/es "Unbenannt", leicht nachzulesen, was man (vor allem als Lehrer ;) beherrschen sollte, vor Allem, wenn man andere für ihre Rechtschreibung kritisiert.
    Zuviel Selbstverliebtheit ist auch nicht immer von Vorteil.
    PS: "Kings and Losers" waren wohl nicht so erfolgreich um in "google" gefunden zu werden bzw. irgenzwo anders.

  • #10

    Lars (Samstag, 31 August 2013 23:37)

    Hi Cousin
    Merke gerade wie lange ich schon nichts mehr Neues von Dir gesehen habe. Mir fehlt zwar der künstlerische Sachverstand, das sieht aber meiner Meinung nach deutlich besser aus als die Sachen die bei den Eltern zu Hause hängen.
    Gruss
    Lars
    PS: Bevor Du jetzt auch mit mir schimpfst: Ich habe gar kein scharfes-S auf meiner Tastatur ;-)

  • #9

    ..... (Dienstag, 14 Mai 2013 23:03)

    .....

  • #8

    Adolfine Jaeger (Samstag, 23 März 2013 22:53)

    Find your pictures at: andART@-destroy.com!
    When I was in germany, we've been proud of presenting painters like Edmund Steppes.
    A.J.

  • #7

    Manfred Stratz (Donnerstag, 21 März 2013 19:07)

    Coole homepage, tolle bilder!
    Gruß
    M. Stratz

  • #6

    kaybrudy (Sonntag, 17 März 2013 12:22)

    Lieber Hans,

    so sehe ich das auch. Ich hätte es selbst kaum(!) besser in Worte kleiden können.

  • #5

    San Giovanni dei Fiorentini (Sonntag, 17 März 2013 12:15)

    Die Werke sind sowohl in ihrer Gesamtheit, als auch im einzelnen so anspruchsvoll, dass es ihnen schaden würde, mit plagiativen Unnötigkeiten, dekorativem Ausdruck an Geldschaufelei, unverzeihlichen Missverständnissen des Kunstbegriffs und Produkte von grober, gar verwerflicher Verschwendung von Material, Zeit und Aufmerksamkeit durch latente Unfähigkeit in der Hand und im Geiste ausgestellt, oder gar in Zusammenhang gebracht zu werden.

    Soviel steht fest.

  • #4

    kaybrudy (Mittwoch, 16 Januar 2013 19:34)

    Ja, wenn man so verdammt gute Gründe zur Selbstverliebtheit hat...Nochmal alles Gute nachträglich.

  • #3

    sven der alte punk (Mittwoch, 16 Januar 2013 16:31)

    ....na....schick...eine typische selbstverliebte künstler seite....he-he...aber der joey gefällt mir ganz gut....beim bukowski hättste dir aber mehr mühe geben können.... :-)

  • #2

    Karla Kolumna (Montag, 14 Januar 2013 21:47)

    Eine Sensation!
    Auf die alten Tage noch durchstarten...
    SENSATIONELL!

  • #1

    Unbenannt (Montag, 14 Januar 2013 21:13)

    Hallo,

    Das Konzept "Schulblätter" ist sehr interessant und vielseitig, bzw. vielschichtig. Im Allgemeinen sind die konzeptionellen Arbeiten auf dieser Website eine grosse Stärke. Die Malerei scheint wohl auch bekanntes Terrain zu sein; sehr gekonnt!
    "Texte" und "Druckgrafik" lassen leider noch zu wünschen übrig...

    Mit freundlichen Grüssen